Pokalsieger

Mit Kunden aus Oberachern beim Oberliga-Spiel der Kickers gegen den SV Oberachern wurden die Landespokale für Südbaden und Württemberg präsentiert.
Wir beglückwünschen beide Pokalsieger – für Südbaden Rainer Huber, Huber Farbenhandel.

Jubiläumsjahrs

Fellbach feiert 900 Jahre
Das Jubiläumsjahr 2021 wird unter dem Motto „Wir in Fellbach“ stehen. Von Mai bis Oktober 2021 finden Feierlichkeiten zum Ortsjubiläum statt und in diesen rücken die Fellbacher selbst in den Mittelpunkt.

Toller Endspurt

Wir gratulieren der U23 zum Klassenerhalt:

Mit einem tollen Endspurt und 18 Punkten aus den letzten 7 Spielen hat die Kickers U23 unter Trainer Jürgen Hartmann und Abteilungsleiter Jo Schlosser doch noch souverän den Ligaerhalt in der Oberliga Baden-Württemberg geschafft. Seit nunmehr 14 Jahren gehören die „kleinen“ Blauen damit der höchsten baden-württembergischen Spielklasse an.

Bild v.l.nr.: Abtelungsleiter Jo Schlosser, Klaus Kuhnle (Förderkreis), Hans-Jürgen Wetzel (Förderkreis), Steffen Ernle (Wehaus) und Jürgen Hartmann (Trainer U23).

Gelungene Übernahme der Firma Hau-Schleiftechnik

Durch die gelungene Übernahme der Firma Hau Schleif- und Diamantwerkzeuge hat sich unser Produktportfolio im Bereich Diamantschleifwerkzeuge erweitert.

Zum Lieferprogramm zählen neben Diamant-Trennscheiben für Asphalt und Beton auch Diamant-Schleiftöpfe für Trockenschliff und Diamantbohrkronen.

Als zusätzliche Serviceleistung bieten wir auch die Neubestückung und Wiederbelagsarbeiten an.

Neben der Diamantwerkzeugtechnik konnte auch im Segment keramische Schleifscheiben das Sortiment erweitert werden. Schleifsteine und Schleifscheiben sowie keramisch gebundene Schleiftöpfe für die Bodenbearbeitung runden das stark erweiterte Sortiment ab.

Anwenderorienterte Beratung wird jetzt in folgenden Bereichen gewährleistet:

  • Metall- und Edelstahlverarbeitung
  • Holzbearbeitung – Kunststoff-Bearbeitung
  • Bodenbearbeitung Stein/Estrich/Parkett
  • Lachoberflächenbearbeitung
  • Straßenbelagsarbeiten Beton/Asphalt
[bsg_content_box layout=“flip“ columns=“4″ border=“yes“ inverted=“no“ title_size=“18″ icon_font=“font-awesome“ icon_size=“55″] [bsg_content_box_item title=“Fordern Sie Ihr individuelles Angebot an !“ icon=“thumbs-up“]Angebot »[/bsg_content_box_item] [/bsg_content_box]

 

Wehaus erweitert Kundenbasis im Holzbereich

Zum Jahreswechsel 2016/2017 übernimmt die Firma Wehaus für den Schleifmittelhersteller AWUKO in Hann. Münden weitere Kunden im holzverarbeitenden Gewerbe. Die Betreuung der Kunden in Württemberg und dem bayerischen Allgäu Ist damit weiterhin gewährleistet und rundet das Artikelportfolio nahezu ab.

Die hochwertigen Awuko-Produkte für Holz- und Lackoberflächen (Klettscheiben, Rollenware, Breit- und Quarbänder) ergänzen die schon vorhandenen Standbeine im Edelstahl- und Metallbearbeitungsbereich, in der Diamantwerkzeug-Technik und im Zerspanungsbereich.

 

[bsg_posts type=“grid“ layout=“hover“ source=“custom“ ids=“4726,2664,2671,2658,2661,2668,2651″ columns=“4″]

Kickers sagen „Danke“ für die Unterstützung der Zukunft

Die Stuttgarter Kickers erhalten auch in schwierigen Zeiten Unterstützung.

Der Förderkreis der „Blauen“ hat in der abgelaufenen Saison nicht nur namhafte Beträge in den Amateur- und Fußballjugendbereich, sondern darüber hinaus auch für die anderen Abteilungen des Traditionsclubs Geld gesammelt und gespendet. So konnten sich die Abteilung der Schiedsrichter, Leichtathleten und Handballer über kleine und große Aufmerksamkeiten freuen. Aber auch die treuen Fans der Kickers wurden vom Förderkreis unterstützt.

Guido Arnold (links) und Dieter Märkle (rechts) vom Kickers-Nachwuchsleistungszentrum mit Steffen Ernle (mitte).

Der Focus der Förderung des von Hans-Jürgen Wetzel und Steffen Ernle geführten und seit 1980 bestehenden Förderkreises liegt aber vor allem in der Unterstützung des Nachwuchsleistungszentrums und der jungen Fußballer. Ziel war und ist nicht nur den ganzheitlichen Ansatz der Kickers-Jugendarbeit zu unterstützen, sondern gezielt in junge Talente zu investieren. Die jungen Fußballer sollen möglichst lange im Verein bleiben und an erste Mannschaft in der Regionalliga herangeführt werden.

In der Vergangenheit konnte gerade jungen Spielern mit schwierigem sozialem Hintergrund geholfen werden. Mit viel blauem Herzblut und eigenen Aktionen wie Podiumsdiskussionen, eigenen Ständen auf den ADM-Jugendtagen, Ballspenden hat sich der Förderkreis zu einer wichtigen Institution bei den Kickers etabliert, ohne dabei eine eigene Abteilung des Vereins zu sein.

Der Förderkreis der Stuttgarter Kickers vereint viele große und kleine Gönner der Blauen, denen ihr Club nicht nur eine Herzensangelegenheit ist. „Wir benötigen für unser Engagement weitere Unterstützung, nicht nur in finanzieller, sondern auch in personeller Form“, so die Verantwortlichen Wetzel und Ernle. Man hofft, dass sich auch ehemalige Spieler und Funktionäre, sowie langjährige Mitglieder und Freunde der Kickers für eine Mitgliedschaft im Förderkreis entscheiden werden.